Liebe Gäste,

bevor der Karneval uns fest in seine Arme schließt, gibt es diese Woche noch die obligatorische Bluegrass-Session, aufgrund der Karnevals-Vorbereitungen dieses Mal ausnahmsweise vorverlegt auf den ersten Donnerstag des Monats, also:

Donnerstag, 01.02.2018 Cologne Bluegrass Bash, ab 20.00 Uhr, Eintritt frei

Die legendäre Bluegrass-Session zum Zuhören und Mitspielen.

Und hier schon mal unsere Öffnungszeiten während der Tollen Tage:

Bitte beachtet, dass wir am Mittwoch, 07.02. wegen Umbau und Karnevalsvorbereitungen geschlossen haben.

Anschließend geht es weiter wie folgt:

Weiberfastnacht: ab 11.11 Uhr geöffnet. 

Ab ca. 14.00 Uhr spielt wie seit 23 Jahren üblich "Et Dreijestirn" live für Euch. Vor und während des Konzerts nehmen wir Eintritt in Höhe von 6 €, allerdings inklusive eines Freigetränks. Nach dem Konzert und an den Folgetagen ist der Eintritt frei.

Freitag: geöffnet ab 18.30 Uhr, DJ Flo & Danny dä Weet am Mischpult

Samstag: geöffnet ab 18.30 Uhr, DJ Flo & Danny dä Weet am Mischpult

Sonntag: geöffnet ab 16.30 Uhr, DJ Flo & Danny dä Weet am Mischpult

Rosenmontag: geöffnet ab 16.30 Uhr, Kommando Mundart live am frühen Abend

Veilchendienstag: geöffnet ab 19.00, gegen 00.00 Uhr geht's zur gemeinsamen                                          Nubbel-Verbrennung auf der Roonstraße

Aschermittwoch: geöffnet ab 18.00, traditionelles Fischessen.

                              Um Reservierung wird gebeten.

Und wenn das ganze Spektakel vorüber ist, gibt es noch ein schönes und leises Akustik-Konzert:

Donnerstag 22.02.2018: Mike & Kim Rauss, ab 20.30h, Eintritt frei

Mike & Kim Rauss sind Musiker aus Israel, ihre Musik enthält Einflüsse aus vielen verschiedenen Musikrichtungen, unter anderem Israelische und Arabische Musik, Jazz, Funk, Folk und Afro Musik. Falafel Pop ist wahrscheinlich die beste Beschreibung.

Wir freuen uns auf Euch!

EDELGARD SCHÜTZT - auch in Manni´s Rästorang

Frauen und Mädchen sollen sich ohne Unsicherheit und Angst in unserer Stadt bewegen können, feiern, ihre täglichen Wege gehen, Bahn fahren, bummeln und ihr Leben so gestalten, wie sie es wollen.

Mit „EDELGARD schützt“ finden sie bei Belästigung und akuter Bedrohung Orte, wo sie durchatmen und ihre nächsten Schritte planen können.

Das Manni´s-Team ist stolz, Kooperationspartner dieser tollen Initiative zu sein und wird Frauen (Menschen) in Not jederzeit im Rästorang Schutz gewähren. 

Liebe Gäste,

hiermit präsentieren wir Euch unser Konzert-Programm für den Monat November:

Zuallererst bitten wir zu beachten, dass die allmonatliche Bluegrass-Session aufgrund des heutigen stillen Feiertages um eine Woche nach hinten verschoben wurde.

 

Mittwoch, 08.11. ab 20.00 Uhr: Cologne Bluegrass Bash, Eintritt frei, Hut geht rum.

Die legendäre Kölner Bluegrass-Session, in diesem Monat eröffnen Mathias, Pierce und Pit den bunten Reigen, allesamt versierte Virtuosen aus dem Inner Circle.

 

Donnerstag, 09.11. ab 20.30 Uhr: Banda, Eintritt frei, Hut geht rum.

"Die drei jungen Musiker der Band BANDA schaffen mit eigener akustischer Musik aus dem Bereich Pop/Soul/Blues eine wunderbar seelenvolle Atmosphäre.

Im Laufe des letzten Jahres haben sie bei diversen Veranstaltungen in Köln gespielt und freuen sich jetzt sehr auf das Publikum in Manni's Rästorang."

 

Samstag, 11.11. ab 11.11 Uhr: Sessions-Start, Eintritt frei.

Wir feiern den Beginn der fünften Jahreszeit mit DJ Flo & Danny dä Weet an den Plattentellern. Wie auch beim "großen" Karneval gilt: Mer fiere Fastelovend, kein Après Ski, kein Ballermann, kein Oktoberfest, versprochen! Alaaf.

 

Donnerstag, 23.11. ab 20.30 Uhr: Venija & Jenna, Eintritt frei, Hut geht rum.

Wir erinnern uns gerne an Venijas letzten Besuch, ein Thekenraum, dicht gefüllt mit aufmerksam lauschenden Zuhörern. 

"Deutsche Chansons treffen auf argentinische Zambas und internationalen Folklorepop. Oder so. Selbstgemachtes und Gemopstes" Diesmal dabei: Freundin und Kollegin Jenna.

 

Wir sehen uns!

Liebe Gäste,

das für Donnerstag, 09.11. angekündigte Konzert von Banda musste leider aus Krankheitsgründen abgesagt werden. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin im nächsten Jahr.

Liebe Gäste,

dank Martin Luther haben wir ja dieses Jahr einen Feiertag mehr. Den zugehörigen Vorabend nutzen wir für ein weiteres Konzert:

Montag, 30.10.2017: Löber Akustik. 20.30 Uhr, Eintritt frei, Hut geht rum.

Löber – Akustik, das sind Richard Draga & Speedy Fries an den Gitarren und Thomas Löber mit seiner Stimme. In verschiedenen Band – Projekten wurden eine Reihe von Liedern komponiert, getextet & arrangiert die auch wunderbar im Akustik – Trio funktionieren. Eingängige Rock/Pop Songs werden durch Soul, Blues & Funk Elemente bereichert. Die Texte in Deutsch erzählen kleine Geschichten mit großen Gefühlen über die Liebe und das Leben, mit Engagement und Haltung. Ergänzt wird das Programm durch bekannte und weniger bekannte Coverstücke.

Übrigens, es sind noch Termine frei für herbstliches oder winterliches Gänse-Essen oder Weihnachtsfeiern, wir freuen uns über Eure Reservierungen.

Viele Grüße!

Liebe Gäste, 

anbei unser Konzert-Programm für den Monat Oktober. Zuvor bitten wir allerdings zu beachten, dass wir Euch am Samstag, 07.10. aufgrund einer Geschlossenen Gesellschaft nicht bewirten können.

 

Mittwoch, 04.10. Cologne Bluegrass Bash, ab 20.00 Uhr, Eintritt frei.

Der Klassiker zum Monatsanfang, die legendäre Bluegrass-Session zum Zuhören und Mitspielen.

 

Donnerstag, 05.10. Musik for the Kitchen, ab 20.30 Uhr, Eintritt frei, Hut geht rum.

"Musik For The Kitchen machen Kleinkunst im wahrsten Sinne des Wortes. Die vier Herren spielen eigene Kompositionen und handgemachte Arrangements von Schlagern, Klassikern und Hits, bei denen man aber erst auf den "zweiten Blick", also beim intensiven Hinhören merkt, dass man das Stück kennt.

Nur mit Akustikgitarre, Kontrabass, Akkordeon und Schlagwerk ausgestattet, entfaltet das Quartett ein Volumen, als stünde eine deutlich größere Combo auf der Bühne."

www.musikforthekitchen.de

 

Donnerstag, 12.10. Wild horses with no names, ab 20.30 Uhr, Eintritt frei, Hut geht rum.

Die zwei Kölner Musiker Josef Loup und Christian Hecker interpretieren bekannte und beliebte Songs der vor allem englischsprachigen Rockmusik der vergangenen Jahrzente - aber unplugged, mit zwei Gitarren, Akkordeon und mehrstimmigem Gesang. Die Lieder laden die Zuhörer ein zum Mitsingen, Mitsummen, Genießen und zur Erinnerung an vergangene Zeiten.

 

Donnerstag, 19.10. Rudi & Theo, "Griechischer Abend", Eintritt frei, Hut geht rum.

Rudi Rumstajn, Gipsy- Gitarrist mit Balkan-Wurzeln hat seinen griechischen Freund Theo dabei. Gemeinsam spielen sie Lieder vom Balkan und aus Griechenland, unter anderem Rembetiko, den griechischen Blues, entstanden in den Spelunken von Piräus. Die beiden Herren legen Wert auf einen richtigen Kneipen-Musik-Abend, nicht das Konzert steht im Vordergrund, sondern der Austausch mit dem Publikum, so wird es ein gemütlicher Abend in geselliger Runde mit nicht nur schöner Musik, sondern auch den passenden Anekdötchen und Getränken dazu.   

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Liebe Gäste, 

das ist unser Programm für den September:

 

Mittwoch, 06.09. ab 20.00 Uhr, Eintritt frei.

Die gute alte Bluegrass-Session, quasi Pflichttermin, zuhören und Mitmachen, bleibt alles anders!

 

Donnerstag, 14.09. ab 20.30 Uhr,  Chalanes del Amor, Eintritt frei

Wir freuen uns, dem mexikanischen Duo "Chalanes del Amor" einen Auftritt im Rahmen Ihrer Europa-Tour zu ermöglichen. Zu hören gibt es authentischen lateinamerikanischen Folk auf traditionellen Instrumenten. 

http://chalanesdelamor.com/

 

Sonntag, 24.09. Peruanischer Tag, 13.00 - 18.00 Uhr

Nach dem Erfolg vom letzten Mal wiederholen wir den Peruanischen Sonntag. Es gibt eine kleine Auswahl original peruanischer Speisen und Getränke und dazu die passende musikalische Untermalung. 

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

Liebe Gäste, 

 

Zum Ausklang des Monats gibt es dann noch ein schönes Konzert:

Am Mittwoch, 30.08. gastiert die junge Band Windspiel aus Eberswalde bei uns.

Infos unter: http://www.windspiel.band/

Euch Allen wünschen wir so lange eine schöne Sommerzeit.

Liebe Gäste,

anbei unser Konzert-Programm für den Monat Juli

Zuerst bitten wir Euch allerdings zu beachten, dass wir Euch am 

Samstag, 08.07. & Samstag, 15.07. aufgrund von Geschlossenen Gesellschaften nicht bewirten können und danken Euch fürs Verständnis.

Mittwoch, 05.07. ab 20.00 Uhr: Cologne Bluegrass Bash

DER Place to be für alle Bluegrass-Freunde, inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus beliebt. Dieses Mal mit einem ganz besonderen Opener:

"Letzte Woche noch auf dem großartigen Glastonbury Festival, übermorgen einfach so bei uns in Köln:

Die zauberhafte Katey Brooks beglückt uns beim CBB mit einem Knaller-Set!! 

Don't miss her !"

Eintritt frei, Hut geht rum.

Donnerstag, 13.07. ab 20.30 Uhr: Birds on Wire

"Akustisch, vielfältig und aus dem Moment geboren – dies zeichnet die Musik der Kölner Band Birds on Wire aus. In Cover-Versionen und selbstgeschriebenen Songs wollen die vier ihrem eigenen Stil und Lebensgefühl Ausdruck verschaffen.

Egal ob im kleinen privaten Rahmen oder auf größerer Bühne, sei es Pop, Jazz oder Klezmer, stimmungsvolle Soli oder tanzbare sounds; immer begeistern die vier ihr Publikum. Ein besonderes Musikerlebnis und eine schöne gemeinsame Zeit sind garantiert."

Eintritt frei, Hut geht rum.

Donnerstag, 27.07. ab 20.30 Uhr: Bluejay Sisters

Maja Lührsen & Nina Lentföhr singen uns Chansons, Swing- und Schlager der 20er-Jahre, begleitet von Daniel Bucksteeg an der Gitarre.

Liebe Gäste, hier unser Live-Musik-Programm für den Monat Juni:

 

Donnerstag, 01.06. ab 20.30 Uhr: Lucio Mantel

Lucio Mantel ist ein argentinischer Liedermacher, Komponist und Arrangeur. Sein aktuelles Album wurde in der Heimat mit opulenten Orchester-Arrangements aufgenommen, auf seiner Europa-Tour muss er aufs Orchester verzichten und begleitet sich bei seinen ruhigen, eindrucksvollen songs selbst präzise und dezent auf der Gitarre. 

Einen Eindruck gewinnt man hier:

https://www.youtube.com/watch?v=PInpL_1AiwQ 

Eintritt frei, Hut geht rum.

 

Mittwoch, 07.06. ab 20.00 Uhr: Cologne Bluegrass Bash

Die legendäre Bluegrass-Session zum Zuhören und Mitspielen geht immer immer weiter!

Donnerstag, 08.06. ab 20.30 Uhr: Beatnixx

Die ultimative LIVE“Let`s Sing Together-Party“ mit den beliebtesten Beat- Hits aus den Musikboxen der 60er und 70er Jahre!

Die Kölner Kneipenband singt und spielt die beliebtesten Beat- und Rock`n Roll- Hits aus den Musikboxen und dem Radio der 60er und 70er!

Eintritt frei, Hut geht rum

 

Donnerstag, 15.06. ab 20.30 Uhr: The Racoons feat. Michèl Felgner

The Racoons, das Trio, dass seine musikalischen Wurzeln im Gipsy Jazz hat, lädt den vielseitigen Sänger Michèl Felgner ein.

Zusammen graben sie einige Klassiker aus dem deutschen Filmschlager-Genre aus, aber auch Songs aus dem Pop-Bereich, die man in dieser Besetzung eher nicht erwarten würde.

Peter Kowal, Gitarre, Martin Henger, Gitarre, Christoph Bormann, Bass & Michèl Felgner, Gesang.

Eintritt frei, Hut geht rum.

 

Donnerstag, 22.06. ab 20.30 Uhr: Wild horses with no names

“ Wild Horses with no Name“ Die zwei Kölner Musiker Josef Loup, Christian Hecker interpretieren bekannte und beliebte Songs der v.a. englischsprachigen Rockmusik der vergangenen Jahrzehnte – aber unplugged, mit 2 Gitarren, Akkordeon und mehrstimmigem Gesang. Die Lieder laden die Zuhörer ein zum Mitsingen, Mitsummen, Schwofen, Genießen und zur Erinnerung an vergangene Zeiten.

Hier unser Programm für den Wonnemonat Mai:

 

Mittwoch, 03.05. Cologne Bluegrass Bash, ab 20.00 Uhr

Was sollen wir da noch zu sagen, seit Jahren wird hier am ersten Mittwoch des Monats in die Saiten gehauen, Kneipenmusik, wie sie schöner nicht sein könnte. Zum Zuhören wie Mitmachen gleichermaßen geeignet.

Eintritt frei, Hut geht rum.

 

Donnerstag, 11.05. Franzi Kusche, ab 20.30 Uhr

Auch Franzi ist keine Unbekannte auf unserer Mini-Bühne, allein und im Ensemble war sie schon bei uns zu hören, dieses Mal kommt sie wieder allein mit Ihrer Gitarre und singt Lieder aus dem Leben. Alltagsbeobachtungen, Poesie und Humor aufs Eleganteste vereint.

Eintritt frei, Hut geht rum.

 

Donnerstag, 18.05. El Juana Banda, ab 20.30 Uhr

„El Juana Banda ist die Projektion eines Songwriters, der nach Schönheit und Glück in den spanischen Musikstilen strebt. El Juana hat einen einzigartigen Stil aus den Wurzeln des nordamerikanischen Blues und des spanischen Flamenco entwickelt, der seine Persönlichkeit und Präsenz auf der Bühne charakterisiert.“

Ein Abend mit einem hochkarätig besetzten lateinamerikanischen Crossover-Projekt.

Eintritt frei, Hut geht rum.

 

Donnerstag, 25.05. The Jumper Cables, ab 20.30 Uhr

Den Freunden des Cologne Bluegrass Bash verdanken wir nicht nur unzählige schöne Session-Abende, sondern auch Kontakte in die gut vernetzte internationale Bluegrass-Szene. Und so kommt es, dass wir zum Monatsabschluss eine Bluegrass-Combo aus Tschechien ankündigen dürfen.

http://www.thejumpercables.com/

Eintritt frei, Hut geht rum.

Mittwoch (!), 12.04. ab 20.30 Uhr: Alex Panter und Band

Alex Panter, Singer-Songwriter aus dem Bergischen schätzt sich glücklich, seine folkigen bis jazzigen Eigenkompositionen mit seiner Begleitband "Ballad of Crows" live präsentieren zu können. Schöne songs, einfühlsam untermalt von Mandoline, Geige und der ein oder anderen Gitarre. Folkige Klänge auf hohem Niveau.

http://www.alexpanter.com/

 

Donnerstag, 20.04. ab 20.30 Uhr: Mike Rauss

Mike Rauss tritt als Solist mit seiner Gitarre auf und bezeichnet seinen Stil selbst als Falafel-Jazz. Einen Eindruck gewinnt man hier:

https://www.youtube.com/user/mikerauss

Wir sehen uns, Viele Grüße.

Leev Jecke,

hier unser Karnevalsplan für die tollen Tage! 

Wir bitten zu beachten, dass wir am Mittwoch (22.02.) zwecks Umbau geschlossen haben. 

P.S. An Aschermittwoch (01.03.) findet ab 18:30 Uhr wieder unser traditionelles Fischessen statt.

- Um Reservierung wird gebeten.-

Liebe Gäste, 

bevor Ende des Monats der Karneval die Stadt und das Veedel fest im Griff haben wird, wagen wir noch zwei kulturelle Exkurse. Rechtzeitig vor den Tollen Tagen werden wir Euch noch genau über unsere Öffnungszeiten informieren, aber einiges sei schon vorab verraten:

An Weiberfastnacht starten wir wie gewohnt mit den Jungs von Dreijestirn - Pappnasrock in den Kneipen-Karneval. An Rosenmontag, auch das inzwischen Tradition, wird nach dem Zoch das Kommando Mundart aufspielen, und Reservierungen fürs Aschermittwochs-Fischessen werden selbstverständlich auch jetzt schon angenommen. 

Vorher gibt es aber noch das hier:

Mittwoch, 01.02. ab 20.00 Uhr: Cologne Bluegrass Bash

Die allmonatliche Bluegrass-Session zum Zuhören & Mitmachen, diesmal mit einer extra aus Berlin angereisten Opener-Band.

Eintritt frei, Hut geht rum.

Donnerstag, 09.02. ab 20.30h: Jazzmaris Live

Saxophonist Olaf Boelsen und Gitarrist Jörg Pfeil sind nach 10-jährigem Aufenthalt in Addis Abeba, Äthiopien zurück in Deutschland und bringen eine ganze Menge EthioJazz-Erfahrung mit. 

Mit ihrer Gruppe Jazzmaris stellen sie äthiopischen Sound vom Feinsten vor: Stücke von Mulatu Astatke, dem Godfather des EthioJazz, Lieder der Sänger Mahmoud Ahmed und Girma Beyene plus eigenen Kompositionen. Unterstützung bekommen sie von der Kölner Jazzszene mit Geiger Konrad Rausch, Bassistin Larissa Bode, dem Korbacher Schlagzeuger David Heise.

Der Bandname Jazzmaris kombiniert sich aus Jazz und „Assmaris“, dem Namen der traditionellen Musiker aus Äthiopien. Diese stellen in Addis Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens, einen lebendigen Teil der Musikkultur dar und kollaborieren in vielfältigen Projekten mit der lokalen Jazzszene. 

https://www.facebook.com/events/1727853770878155/

Eintritt frei, Hut geht rum.

Alle Infos auch stets auf www.facebook.com/mannisrastorang 

 

"Manni´s" aktuelle Event-Ankündigungen: